Too much of a good thing, schon wieder

Ich weiß nicht. Prinzipiell finde ich es ja gut, wenn Erwartungen übertroffen werden. Amazon zum Beispiel setzt seine Lieferdaten regelmäßig so konservativ, dass sie fast imme rgehalten, oft unterboten werden. Aber jetzt übertreiben sie.

Gestern um 17:45 Uhr bestellt:

Voraussichtlicher Versand dieser Artikel: 21 Januar 2008 – 29 Januar 2008
1 „DJ Kicks“ Booka Shade; Audio CD; EUR 15,95
1 „Alive 2007“ Daft Punk; Audio CD; EUR 14,95

Gerade eben kommt die Versandbestätigung: 17 Stunden nach Bestellungseingang und über zwei Wochen vor angekündigtem Lieferdatum.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s