Borowski kommt, Kroos bleibt

Hammer: Tim Borowski verlässt am Ende der Saison Werder Bremen und wechselt zum FC Bayern München..

Für mich ist die Meldung fast genauso wichtig wie die vom Kommen Klinsmanns. Dem FCB fehlt seit Effes Abgang ein zentraler Mittelfeldmann, den Borowski ja wohl geben soll. Bei der WM tat er das (unter Klinsmann) immerhin schon so gut, dass Diskussionen darüber aufkamen, ob Ballack überhaupt zurück in die Mannschaft kehren solle. Auch wenn diese Diskussionen angesichts von ballacks Klasse leicht abwegig waren. Ich freue mich auf Borowski.

Im übrigen könnte sein Spiel auch Lukas Podolski helfen: Der braucht ja für sein Spiel genau die Steilpässe, die Klinsmann mag und Borowski kann.

Auch noch wichtig: Der FC Bayern hat Nachwuchsspieler Toni Kroos langfristig bis zum 30. Juni 2012 an den Klub gebunden.

Ich glaube, die Champions League 2009/10 ist uns nicht mehr zu nehmen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s