Was ist der Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?

Ob man so mitleidig auch über einen Hehler berichten würde, dessen beste Kunden aufgeflogen sind, und der jetzt seine Geschäftsgrundlage schwinden sieht?

Etwas Schlimmeres hätte Liechtenstein nicht passieren können. Seinen Wohlstand, seine ganze Existenz verdankt das Fürstentum dem Kapital reicher Ausländer. Jahr für Jahr strömen zig Millionen Euro in das kleine Land – weil die Besitzer sich auf die Verschwiegenheit der Liechtensteiner Banken verlassen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s