Auflauf

Boah. Die Presse ist heute zu Besuch bei uns. Immer wieder unfassbar, was für ein Auflauf entsteht, nur weil ein Reporter und ein Fotograf einer Lokalzeitung vorbeikommen. Schlimmer (und übrigens auch viel unfreundlicher) wird’s nur, wenn das Fernsehen da ist. Die bringen nämlich schon selbst immer mindestens zehn Leute mit.

(Hatte keinen Bock mehr auf langweiliges Gesichterwegpixeln.)

Advertisements

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s