Luuca Tooni! Klapp klapp, klappklappklappklapp!

Wenn ich jemals ein neues Bayern-Trikot brauchen sollte, dann weiß ich seit heute, von wem es sein wird: von Luca „the hardest working man in football“ Toni! Unfassbare Leistung in dieser Woche.

Erst spielt er in Getafe 120 Minuten lang, wie immer mit vollem Körpereinsatz, und ist in der 115. und in der 120. Minute noch frisch genug, um die entscheidenden Tore zu machen. Und dann steht es am Sonntag drauf in der 83. Minute 5-0 gegen Borussia Dortmund, alles lange entschieden, alle sollten noch aus Getafe erschöpft sein, am Mittwoch steht das nächste Auswärtsspiel an – da schlägt irgendein Bayern-Spieler einen Ball aus der Abwehr viel zu lang nach vorne, ein Dortmunder Verteidiger fängt den Pass sicher ab und läuft in Richtung eigenes Tor, bereit für den Rückpass auf den Keeper. Und was macht Toni? Er setzt nach! Sogar dem unerreichbaren Rückpass!

Der Mann will einfach immer spielen, immer den Ball haben, immer kämpfen. So muss Fußball sein! So muss ein Fußballer sein!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s