Übrigens ist "vorrätig" ein Fremdwort

Frau so: Arndt Getränkeservice, hallo!
Ich so: Hallo, hier ist [surfguard]. Ich habe eine Frage: Haben Sie die Fritz Melonen-Limo vorrätig?
Sie so: Wat meinen Sie mit „vorrätisch“?
Ich so: …
Sie so: Hallo?
Ich so: Ja, ob ich nachher vorbeikommen und eine Kiste mitnehmen kann…?
Sie so: Die Fritz Melonen-Limo?
Ich so: Genau.
Sie so: *düdelü (synthetische Warteschleifenmusik)
Sie so: Ja, können’se abholen.
Ich so: Prima, danke, dann bis später.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s