Falscher Maßstab

Joachim Löw gestern zur Frage, ob Michael Ballack spielen werde:

„Wir dürfen uns nicht erlauben, dass ein Spieler aufläuft, der unter seinen Möglichkeiten bleiben könnte.“

Das ist natürlich Unsinn. Wichtig ist, dass kein Spieler aufläuft, der unter den Möglichkeiten eines anderen Spielers bleiben könnte – insbesondere unter den Möglichkeiten seines Ersatzes. Und ein 95% fitter Ballack wäre wahrscheinlich wertvoller als ein 100% fitter Borowski, vor allem in einer Position hinter der Spitzen, wo Kondition nicht alles ist.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s