Usability bei Google

Wieso ist eigentlich die Usability bei allen Google-Produkten außer der Suche so scheiße? Bei Google Mail, das ich trotzdem benutze, muss ich brechen, wenn ich sehe, wie da wichtige Funktionen lustig über den Bildschirm verteilt werden.

Die Krönung aber ist jetzt das Verschwinden der Funktion „Gespeicherte Standorte“ auf Google Maps. Einfach weg. Die Hilfe sagt, der Link sei rechts oben auf der Seite: Da war er mal, ist er jetzt aber nicht mehr. Der Link ist einfach weg. Erst das Google-Maps-Forum hilft: Statt eines Textlinks gibt es jetzt ein maximal unauffällliges, mittelgraues Dreieck neben dem Suchfeld, das eine Dropdownliste auslöst.

Das Ding ist kaum zu sehen und vor allem nicht als Auslöser eines Drop-Down-Felds identifizierbar. Solche Dinger sind einfach anders gelernt.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s