Obama

Ich lade gerade ein paar Bilder und Videos von meinem Besuch bei der Rede von Barack Obama hoch: http://www.flickr.com/photos/surfguard/

Unspektakulär war’s. Der Mann hat unbestritten Charisma und kann reden. Aber sein Text hatte keinen Spannungsbogen: Gerade erzählt er noch von der Luftbrücke, dann geht’s auf einmal um seinen Vater, beides spannende Ansätze, aber dann holpert’s schon weiter zu Afghanistan, „proud American“, Iran, Dafour, Irak, CO2 und was weiß ich noch alles für Themen. Ein bisschen ville für 30 Minuten.

Für mich geht’s jetzt weiter ins Ozeaneum nach Stralsund, dann weiter zu meiner Schwester in der Gegend von Kiel. Sonntag bin ich wieder in Köln.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s