Kurzes Fortuna-Update

Fortuna Köln spielte schon am Freitag 1-1 bei Wattenscheid 09. Die erste Halbzeit gehörte den Berichten zufolge Wattenscheid, die zweite der Fortuna. Das Tor erzielt Kevin Kruth, der die Abwesenheit von Stasi Stasiulewski wie erhofft nutzt, um zu zeigen, dass er auch einen guten Mittelstürmer abgibt.

Ein 1-1 beim noch ungeschlagenen Tabellenführer ist natürlich ein ordentliches Ergebnis. Trotzdem wird’s so langsam eng: Die Punkte aus den Heimspielen fehlen der Fortuna, die in der Tabelle jetzt auf dem 11. Rang geführt wird (Düsseldorf II hat in Hamm gewonnen). Bis zum ersten sicheren Abstiegsplatz sind es so zwar noch sechs Ränge, aber nur drei Punkte. Gegen den Tabellennachbarn SV Schermbeck muss als am kommenden Freitag also ein Sieg her.

Schwer genug wird’s, wenn man die letzten Heimspiele Revue passieren lässt. Ich werde vor Ort sein.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s