Klinsi ausgecoacht?

Wenn ich das richtig verstehe, dann sagt Mark van Bommel im Spox-Interview, dass Jürgen Klinsmann gestern fast ausgecoacht worden wäre:

Florenz hat mit zwei offensiven und einem defensiven Mittelfeldspieler gespielt. Wir spielen mit zwei defensiven Spielern im Mittelfeld. So hatte Florenz in Ballbesitz einen Mann mehr. Die Nummer 88 (Felipe, Anm. d. Red.) war immer frei. Drei, vier Mal hatte er genug Zeit, um die Bälle zu verteilen oder selbst aufs Tor zu schießen. Wir müssen das taktisch besser lösen. Entweder muss ein Stürmer aushelfen oder der linke oder rechte Mittelfeldspieler. Unser taktisches Verhalten war nicht gut.

Es ist sehr elegant von van Bommel, das Wort „Verhalten“ einfließen zu lassen, weil es den Fokus der Kritik auf die Mannschaft lenkt und so angemessen selbstkritisch wirkt. Intern ist aber wahrscheinlich ziemlich klar, ob Klinsmann das taktische Problem erkannt und die Gegenmaßnahme (Einrücken eines Stürmers) angesprochen hatte – oder eben nicht.

Ansonsten darf ich bei der Gelegenheit mal spox.com loben: Für Fußball sind die inzwischen meine erste Anlafstelle. Sie heben sich schon grafisch erkennbar aus dem Einerlei der anderen Sportsites heraus und bringen immer wieder interessante, besonders auch taktische Analysen, die man sonst nicht findet.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s