Kurz reingeschaut: Gogol Bordello in der Live Music Hall in Köln

Ich mag die Live Music Hall ja nicht besonders. Sie ist etwas zu groß, um noch als Club durchzugehen; und sie etwas zu klein, um für Massenevents zu taugen. Also ist die Sicht meist schlecht und die Stimmung so mittel – außer am Mittwoch, als Gogol Bordello die LMH zum Hüpfen brachten.

Gogol Bordello kommen aus New York, wurden aber von dem ukrainischen Immigranten Eugene Hütz gegründet. Sie nennen ihre Musik völlig zu Recht „Gypsypunk“: Stark osteuropäisch geprägte und instrumentierte (Geige, Quetschkommode) Melodien treffen auf einen funky Bass, manchmal fast metallige Gitarren und verschleppt treibende Beats. Bekannt wurden Gogol Bordello mit dem Film „Alles ist erleuchtet„, zu dessen Soundtrack sie beitrugen und in dem Frontmann Eugene Hütz die Hauptrolle spielt.

Viel muss man zu dem Kölner Konzert vom Mittwoch nicht erzählen: Das Publikum ist begeistert, Gogol Bordello liefern eine engagierte, im besten Sinne professionelle Performance ab, alles hüpft. Musikalisch gehen dabei zwar die meisten Feinheiten verloren, die ihre Songs auf Platte noch haben, aber darauf pfeift wahrscheinlich ausnahmslos jeder. HIer geht es nur um den einen Hook jedes Songs und um den einen Refrain, zu dem man sich in die immer größer werdende Mosh Pit stürzen kann.

Spätestens, wenn die Band im Zugabenset ihren großen Hit spielt, „Start Wearing Purple„, hebt das Publikum geschlossen vom Boden ab.

Alles in allem: Ein großer, sauberer Spaß. Von netten Menschen für nette Menschen. Kann man nix von sagen. Außer, dass Henry Rollins an selber Stelle noch ein bisschen mehr greockt hat. Aber das wäre ein unfairer Vergleich.

Teufelsgeiger

Gogol Bordello

Advertisements

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s