Die Alltags-Borg

Mit die unangenehmsten Zeitgenossen können ja solche sein, die von Amts wegen über das Leben anderer Menschen bestimmen dürfen. Es muss die tägliche Routine sein, vielleicht aber auch diejenige genetische Prädisposition, die jemanden einen solchen Beruf überhaupt ergreifen lässt, die dafür sorgt, dass selbst eigenes Fehlverhalten grundsätzlich zum Anlass genommen wird, andere zu belehren.

Das beginnt schon bei Lehrern und anderen Pädagogen. Wenn du so einen auf der Rolltreppe zur U-Bahn bittest, rechts zu stehen, damit du selbst links gehen kannst, wirst du oft genug nicht, wie von jedem normalen, freundlichen Menschen hören: „Klar, ’schuldigung.“ Stattdessen wird irgendwas in Richtung „Jetzt haben Sie’s doch mal nicht so eilig, junger Mann!“ kommen.

Wer immer noch nicht weiß, wovon ich reden, muss sich nur mal eine Folge von Toto & Harry ansehen. Selbst in dieser Fast-Doku, in der die Polizei gezielt als Freund & Helfer dargestellt werden soll, ist der durchgängige Kommandoton der beiden Hauptdarsteller unüberhörbar, der ihnen ein normales Gespräch, in dem man vielleicht was vom anderen erfahren könnte, oft unmöglich macht.

Having said that, empfehle ich die Lektüre von: Offener Brief von Wolf-Dieter Narr an den Richter im mg-Verfahren.

Advertisements

2 Gedanken zu “Die Alltags-Borg

  1. Chris schreibt:

    Schlimmer als Harry & Toto find ich die Sendung auf K1.
    Die zeigen oft zwei möchtegern-paramilitärischen Oberspacken vom Ordnungsamt aus irgendner ostdeutschen Stadt. Bei sowas bekommt man mindestens
    Sodbrennen…

  2. Schon klar, es geht auf jeden Fall schlimmer. Deswegen hatte ich ja Toto & Harry genomen, weil das ja extra auf sympathisch gemacht ist, aber trotzdem noch oft das Obrigkeitsdenken durchscheint.

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s