"Im Licht der Sonne" / Das Frühwerk des SurfGuards

Ich war nie ein großer Maler. Das zeichnete (haha: „zeichnete“) sich bereits im Kindergarten ab, wie ich gestern mal wieder feststellen musste, als meine Mutter, anlässlich des Besuchs meiner Schwester mit ihrer zwei Monate alten Tochter, in den Keller hinabstieg, um mit Dokumenten des Elends zurückzukehren: den Mappen mit Kindergarten- und frühen Schulwerken meiner Schwestern und meiner selbst. Im Vergleich zu denen meiner Schwestern stanken meine Gemälde deutlich ab – außer an einer einzigen Stelle, an der ich dafür sehr deutlich punkten konnte.

Ich hatte ja bereits berichtet, wie wir bei meinem letzten Arbeitgeber den Büroleiter verhohnepipelt hatten, indem wir seine mittelmäßigen Kunstwerke parodiert hatten: Künst. Nun scheint es, dass die damals verfolgte Taktik, schlechte Kunst durch spannungsvolle Titel doch noch mit oberflächlicher Pseudobedeutung aufzuladen, schon im jungen SurfGuard schlummerte. Oder hatte sich etwa die Kindergärtnerin einen erst nach Jahrzehnten seine ganze Kraft entfaltenden Scherz erlauben wollen, als sie das folgende Gekleckse so abstrakt wie poetisch und klangvoll untertitelte:

„Im Licht der Sonne leuchten die Farben kräftiger“

"Im Licht der Sonne leuchten die Farben kräftiger"

Fast gruselig ist darüber hinaus, dass es sich bei genauem Hinsehen ja um zwei Sonnen handelt. Hat George Lucas sich bei mir bedient? Bin ich gar der Abkömmling von Außerirdischen? Oder hätten meine Eltern schon zu diesem Zeitpunkt darauf aufmerksam werden können, dass ihr Kind eine Brille brauchte (die ich dann übrigens nur wenige, aber harte Grundschuljahre lang tragen musste).

Jedenfalls ist klar, dass die Fähigkeit zur Abstraktion schon genauso früh in mir angelegt war wie die Notwendigkeit, sie zu nutzen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s