Pechsteins Nullverteidigung

Tragen wir doch mal kurz die Verteidigungsargumente von Claudia Pechstein zusammen:

  1. Die bei ihr gemessenen, erhöhten Blutwerte können auch von anderen Ursachen als Doping ausgelöst werden.
    Ja, nämlich wohl von einer seltenen Krankheit und von bestimmten Tumoren. Diese Ursachen sind diagnostizierbar, und Pechstein wurde von der Disziplinarkommission der ISU gebeten, die Erlaubnis zu einer Untersuchung zu geben, bei der diese Ursachen gefunden werden könnten. Sie hat diese Erlaubnis nicht gegeben, will die Untersuchung nun aber doch noch durchführen lassen.
  2. Die ISU hat der DESG angeboten, Pechstein nicht zu sperren, falls sie vorher vom aktiven Sport zurücktritt.
    Ja, skandalös. Und?
  3. Es liegt kein Beweis für Doping vor, nur Indizien.
    Das ist richtig. Aber Indizienprozesse sind doch nichts Ungewöhnliches? Ich bin kein Jurist, und die Wikipedia ist bestimmt keine juristische Instanz, dennoch darf ich kurz das Beispiel der Wikipedia für einen Inidzienprozess zitieren: „Es gibt zwar keinen Zeugen, aber bei dem Angeklagten wird kurz nach der Straftat die Tatwaffe gefunden und am Tatort werden Gegenstände gefunden, die dem Angeklagten gehören.“
    Wenn man der Argumentation von Pechstein und ihrem Anwalt folgt, dann sollte wegen Blutdopings nur verurteilt werden, wer mit dem Eigenblut-Beutel im Arm erwischt wird, oder wer durch direkte Zeugenaussagen belastet wird. Das wäre ein Beweis. Bei wem dagegen durch eine Langzeitanalyse plötzlich veränderte Blutwerte entdeckt werden, die sich nach aller medizinischen Kenntnis nur durch Blutdoping oder durch ausschließbare Krankheiten erklären lassen, der müsste straffrei ausgehen.
    Das scheint mir nicht mehr als wissenschaftlicher und auch juristischer Unsinn.

Aber wenn das alles für nichts gut war, dann doch wenigstens für die Meldung dieses Tages: „Jan Ullrich & Katrin Krabbe: Wir glauben an Pechsteins Unschuld„. Immerhin findet man bei der Lektüre schnell raus, ob man beim Lachen kotzen kann.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s