The next Best thing

Schon klar: We’ve come a long way, babies. Was so alles an evolutionärem Erbe in uns drinsteckt, das will man manchmal gar nicht wissen. Bis zu den Echsen, ja sogar bis zu den Insekten (gegliederter Körperbau) zurück haben frühere Entwicklungsstufen ihr Vermächtnis in uns hinterlassen. Und natürlich weiß man, dass die Evolution nicht enden wird, bis wir alle Guiness-Trinker geworden sind.

Dass es jetzt aber gerade einem Produzenten von Dentaltechnik für den Hausgebrauch gelingen würde, die nächste Evolutionsstufe einzuläuten: Wer hätte das gedacht? Es ist nämlich Dr. Best, der in seinem jüngsten Produkt ganz offensichtlich Genfragmente von Zahnbürsten, 5ε×spielzeugen und insektischen Jungstadien zu einem harmonischen Ganzen hat wachsen lassen.

Wer diese Bürste nicht hat, der ist nicht Mann, der ist nicht Nerd.

Dr. Best X-Zwischenzahn

Dr. Best X-Zwischenzahn

Dr. Best X-Zwischenzahn

Dr. Best X-Zwischenzahn

Dr. Best X-Zwischenzahn

Dr. Best X-Zwischenzahn

Dr. Best X-Zwischenzahn

Advertisements

8 Gedanken zu “The next Best thing

  1. V.J. schreibt:

    liebster surfguard,
    das ist eine wirklich sehr sinnlich-männliche zahnbürste. die sollte nicht im badezimmer lagern, sondern hinter dem illuminierten panzerglas einer abschließbaren vitrine. so scharf sieht die aus.
    deine,
    V.J.

  2. Bernd schreibt:

    Advertorial much?
    Viele Grüße an den Doktor, wieviel weniger zahlt er eigentlich bei einem Leser weniger?
    [Ab.]

  3. Wenn du ernsthaft glaubst, dass ich hier Werbung (im Sinne von: bezahlte Werbung) mache, dann kannst du hier eh noch nicht lange gelesen haben. Ich bin sowas von unabhängig, ich kann es mir sogar erlauben, Markenprodukte öffentlich gut zu finden.

    (Und mal abgesehen davon: Diesen leicht spöttischen Zungenschlag des Artikels, der sich in den völlig übertrieben Vorworten über Evolution äußert, den hast du schon wahrgenommen, oder?)

  4. den_tist schreibt:

    also, ick tät sowas hässliches nicht in den mund nehmen…
    sieht aus wie sonic the hedgehog´s dick on ketamine.
    oder wie ein anal intruder.
    aber ne schicke kamera haste.
    :)

  5. emextremo schreibt:

    Ich weiß nicht wem das hier nicht bewusst ist, aber ihr habt die erste Zahnbürste der Welt vor euch, die wirklich beim Putzen schmerzt, Ich bin fest davon überzeugt das einem auch fleißig die Fresse anfängt zu bluten, wenn man es mal übertreibt. Das ist wirklich ein großartiger Schritt in der Dental-Evulution

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s