Kurz empfohlen: 3Dsupply

Das ist ja wohl das Tollste: Ich kann mir ein Shirt schenken lassen – quasi für Produkte, die ich schon gekauft habe.

Vor kurzem habe ich nämlich den Bielfelder Klamottenversender 3Dsupply entdeckt – und war spontan begeistert: Gute Motive, freundlicher Shop, freundliches Team. Seit zwei Monaten habe ich jetzt bereits vier T-Shirts, eine Kapuzenjacke und ein Pacman-Kissen-Set bestellt. Lieferzeiten und Waren sind top in Ordnung, höchstens der T-Shirt-Stoff könnte einen Hauch dicker sein.  Auch ein Umtausch (in eine andere Größe) wurde prompt abgewickelt.

Das ganze hat einen irgendwie persönlichen Touch, und jedenfalls merkt man, dass die Produkte mit Liebe gemacht sind.

Und weil ich nun diesen Artikel geschrieben habe, kann ich mir in der freundlichen Shirt4link-Aktion jetzt ein T-Shirt schenken lassen. Wie doof von denen: Als wenn ich dieses Teil nicht ohnehin schon lange im Auge gehabt und demnächst bestellt hätte. (DotT könnte das einzige Adventure sein, das ich jemals durchgespielt habe. Obwohl: Vielleicht noch so ein Indiana-Jones-Ding auf dem Amiga.)

Advertisements

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s