Ist das Betriebsklima wichtiger als das Gehalt?

In der Berufs-Beilage der heutigen Süddeutschen wird versprochen, hartnäckige Mythen über die Arbeitswelt endlich aufzudecken. Gleich der zweite Mythos ist übertitelt „Das Betriebsklima ist wichtiger als das Gehalt“. Darin werden sich anscheinend widersprechende Studien zitiert: In der einen Studie (von der Hay Group aus dem Februar 2012) landet das Gehalt mit großem Abstand nur auf Platz 3 der Motivationsfaktoren; in der anderen (von Forsa aus dem März 2012) wurde das Gehalt als wichtigstes Entscheidungskriterium für die Jobwahl ermittelt.

Die Süddeutsche meint, dass diese unterschiedlichen Ergebnisse an „Feinheiten bei der Formulierung der Frage“ lägen. Weit gefehlt! Es ist eben keine Feinheit, sondern ein riesengroßer Unterschied, ob ich nach Motivationsfaktoren frage oder nach Kriterien bei der Jobwahl.

Gehalt ist nämlich, wie ich nicht müde werde zu schreiben und auch Hays korrekt betont, ein Hygienefaktor. Das bedeutet, dass es zwar stimmen muss, aber nicht motiviert.

Das zeigt sich genau bei der Jobwahl. Da ist das Gehalt nämlich eine „Eintrittskarte“: Ich werde eine neue Stelle nur auswählen, wenn das Gehalt in Ordnung ist. Bin ich dann aber erst mal drin, motivieren mich ganz andere Dinge, eben die klassischen Herzbergschen Motivatoren. Das zeigt eine Umfrage nach der anderen, seit vielen Jahrzehnten. Nur, wenn man die vermeintlichen „Feinheiten“ der Fragestellung ignoriert, kann man der Meinung sein, das Gehalt motiviere Mitarbeiter zu guten Leistungen.

P.S.: Übrigens ist schon interessant, dass die Forsastudie ein Kriterium bei der Jobwahl anscheinend gar nicht abgefragt hat: Die Arbeit selbst. Der Text der Meldung suggeriert, als würden Arbeitnehmer ihren Arbeitsplatz nur nach Kriterien wie Gehalt oder Weiterbildungsmöglichkeit auswählen, aber nicht danach, was sie dort eigentlich tun. Das ist natürlich absurd.

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s