Outlaws in Streifenwagen

Ich bin sehr erfreut, dass der Stadtanzeiger mal zum Thema macht, wie sich Polizisten und andere Angehörige des Ordnungspersonals im Straßenverkehr verhalten: Parken im Halteverbot – Darf die Polizei das?

Ich ärgere mich schon länger, wie sich Fahrzeuge der Polizei, offensichtlich im Missverständnis, sie seien das Gesetz, nicht an die normalen Regeln der StVO halten. Und just heute morgen beobachtete ich diese Szene: Ich fahre in einer kleinen Autoschlange auf eine Ampel zu, die rot wird. Der zuvorderste Fahrer hält vor der Ampel an. Die Polizistin im Einsatzwagen hinter ihm dagegen schert aus, wirft das Blaulicht (ohne Sirene) an, überholt den haltenden Wagen, überfährt die rote Ampel und die Kreuzung – schaltet das Blaulicht nach 50 Metern wieder aus und fährt in gemächlichem Tempo weiter.

Ich will das nicht zu hoch hängen, aber mich wundert nicht, dass sowieso keiner mehr blinkt, wenn sich selbst die Gesetzeshüter wie Verkehrsrowdies verhalten.

Freunde und Helfer

Ein Gedanke zu “Outlaws in Streifenwagen

  1. Gegen das, was sich mancher bayerische Polizist in letzter Zeit erlaubt hat, ist das harmlos. In Rosenheim und Umgebung geht es zu wie in einem schlechten amerikanischen Krimi. In München riskiert man, abgeführt und geschlagen zu werden, wenn man zum eigenen Schutz vor Prügeln die Polizei ruft (Vorsicht, die Links sind nichts für Menschen, die kein Blut sehen können):

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/pruegel-vorwuerfe-gegen-polizei-ministerium-rueffelt-muenchner-beamte-1.1626443

    http://www.sueddeutsche.de/bayern/wasserburger-polizei-interne-ermittler-sollen-pruegelvorwuerfe-klaeren-1.1574827

    http://www.merkur-online.de/aktuelles/bayern/rosenheimer-polizei-noch-mehr-pruegel-faelle-1446876.html

    http://www.br.de/themen/aktuell/inhalt/prozess-polizei-rosenheim-schechen-polizeieinsatz100.html

    http://www.sueddeutsche.de/bayern/rosenheim-polizist-unter-pruegelverdacht-1.1148001

Schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s